Mitgliedschaften

Seit 2003 ist der ÖBSV ordentliches Mitglied (von 1996 bis 2003 Mitglied mit besonderer Aufgabenstellung) der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO).

Der ÖBSV ist Mitglied des Österreichischen Paralympischen Committees (ÖPC), das die Entsendung zu Paralympics organisiert und finanziert. Paralympische Spiele finden alle zwei Jahre – abwechselnd Sommer- und Wintersportarten – unter dem Dach des Internationalen Paralympischen Committees (IPC) statt.

Der ÖBSV hat sich auch die Mitgliedschaft in angrenzenden Interessensvertretungen erarbeitet; so ist der ÖBSV Mitglied im Dachverband aller Behindertenorganisationen Österreichs, der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR).

Der ÖBSV ist auf internationaler Ebene der österreichische Vertreter der betreuten Behinderungsgruppen oder Behindertensportarten und somit auch Mitglied in diversen internationalen Sportverbänden:

Im Zuge der internationalen Inklusionsbestrebungen sind einige frühere IPC-Sportarten mittlerweile Bestandteil internationaler Sportverbände. In diesen Sportarten sind ÖBSV-Aktive durch die Mitgliedschaft im jeweiligen Bundes-Sportfachverband bei Sportveranstaltungen startberechtigt.